Regeneration Deutschland auf einen Blick

Wir stehen am Anfang der Bewegung. Wir brauchen also Ihre Unterstützung. Denn erst wenn wir genügend Mitglieder für die Bewegung begeistert haben, wird aus einer guten Idee eine echte Bewegung. Gehen Sie mit einem guten Beispiel voran!

Die aktuelle Webversion versteht sich als "Sammelseite". Wir sammeln möglichst viele Unternehmen, Organisationen und Privatpersonen, die sich unserer Idee anschließen wollen. Erst dann macht es Sinn, weitere Funktionen – wie Suche, Live Chat etc. – freizuschalten. Für unsere Bewegung spielt es keine Rolle, ob Sie ein Großunternehmer sind, ob Sie einen Obstkiosk betreiben, ob Sie eine ausgewiesene Expertin aus dem Bereich Ernährungswissenschaften oder einfach eine wache Mitbürgerin sind. Uns geht es um die Bereitschaft, unser Land aktiv umgestalten zu wollen. Engagement schadet nicht!

Was machen wir anders?

regeneration-deutschland.de möchte sich von gängigen Web-Angeboten, wie etwa einer "Liste nachhaltiger Anbieter" oder einer "Suchmaschine für nachhaltige Produkte und Dienstleistungen", unterscheiden. Schritt für Schritt wird ein Webportal entstehen, das für direkten Austausch zwischen Anbietern und Verbrauchern sorgt:

1. Aufrichtigkeit ist nachhaltig. Lassen Sie Kommentare und Bewertungen zu Ihren Angeboten zu!
2. Transparenz ist nachhaltig. Zeigen Sie ruhig, dass Sie nicht perfekt sind - aber an sich arbeiten wollen!
3. Echte Regeneration funktioniert nur im direkten Austausch zwischen sozialen Trägern, Wirtschaft und Privatpersonen.

    Warum machen wir das?

    regeneration-deutschland.de versteht sich als eine Online-Bewegung. Eine Bewegung für mehr ECHTE Nachhaltigkeit. Nachhaltige Produkte und Dienstleistungen sollten für den Verbraucher transparent, messbar und damit bewertbar sein. regeneration-deutschland.de will den Kauf nachhaltiger Produkte fördern und das Bewusstsein für soziale Nachhaltigkeit schärfen. Das erfordert Anbieter und Initiativen, die ihre Beiträge auch der Bewertung von wachen und informierten Besuchern aussetzen. Das erfordert aber auch möglichst viele engagierte Bürgerinnen und Bürger, die nachhaltige Angebote genauer unter die Lupe nehmen: wird wirklich eingehalten, was versprochen wird? Ihr Eintrag wird von unserer Online-Redaktion geprüft, und zeitnah online gestellt.

    Klipp & Klar

    1. Sie gehen in keinem Fall ungefragt eine vertragliche Bindung ein.
    2. Als Privatperson können Sie sich kostenfrei einmischen und zur Regeneration beitragen.
    3. Als gemeinnützige Organisation oder als Verein können Sie sich kostenfrei im Netz präsentieren.
    4. Als gewinnorientiertes Unternehmen können Sie die Plattform 1 Monat gratis testen.