Icon
Places

Finanzen

MehrWert GmbH

Hainstr. 23

96047 Bamberg

Facebook

Die MehrWert GmbH, Bamberg wurde 2010 gegründet. Gesellschafter Geschäftsführer ist Gottfried Baer. Bundesweit werden heute mehr als 1.800 Mandanten von 15 Berater/Innen begleitet. Das Unternehmen, seine Struktur sowie der gesamte Beratungsansatz gründen auf der Überzeugung, dass eine Ökonomie ohne eine soziale, ethische und ökologische Nachhaltigkeit nicht langfristig tragfähig ist und damit auch für die uns nachfolgenden Generationen nachhaltig sein kann. Anliegen und Ziel ist es, die Erwartungen des Menschen hinsichtlich einer rentierlichen Geldanlage und Vorsorgesicherheit (Altersvorsorge) mit seinen ethischen Grundüberzeugungen und persönlichen Werten in Einklang zu bringen. Grundlage hierfür ist eine konzeptionelle Beratungspraxis, die sich auf die persönlichen Vorstellungen und Ziele des Einzelnen hin ausrichtet und die gepaart mit nachhaltigen Produkten das sinnvollste und beste Gesamtergebnis bietet.

Mehr erfahren über MehrWert GmbH

Weitere Informationen über MehrWert GmbH gibt es in unserem Blog.

Icon

Nachhaltigkeitskriterien

Faire Löhne
100%
Faire Verträge
0%
Soziale Zusatzleistungen
0%

Ein ‘fairer Lohn’ bedeutet für uns, dass unsere Mitarbeiter - über alle Berufsgruppen hinweg - eine Entlohnung bekommen, die mindestens so hoch ist, wie der jeweilige regionale und branchenübliche Durchschnittslohn. Unsere Löhne zahlen wir geschlechtsunabhängig und handeln nach dem Prinzip ‘gleicher Lohn für gleiche Arbeit’.

Personalentwicklung
80%
Beruf und Familie
0%
Sicherheit und Gesundheit
0%

Wir stellen – unabhängig der [bundes-]länderspezifischen gesetzlichen Regelungen – unsere Mitarbeiter zum Zweck der Weiterbildung frei oder organisieren betriebsinterne Weiterbildungen. Darüber hinaus gestalten wir die Arbeitsbedingungen unseres Personals derart, dass Sicherheit und Gesundheit aktiv unterstützt werden [ggf. mit aktiven Mitteln wie Betriebssport o.ä. Maßnahmen] und bieten Freiräume in Form flexibler Arbeitszeiten.

Nachhaltigkeit
80%
Stakeholderdialog
0%

Über Nachhaltigkeitsthemen zu Berichten bedeutet für uns, regelmäßig Informationen über Umweltschutzmaßnahmen und soziale Belange bereitzustellen. Wir treten mit unseren Anspruchsgruppen und Kunden in eine aktive Kommunikation. Dies geschieht durch unsere Homepage, soziale Netzwerke, Websites und durch das Erstellen von Newslettern. Bestenfalls steht dafür ein Nachhaltigkeitsbericht zur Verfügung.

Resourcenschonender Energieeinsatz
0%
Einsatz Regenerativer Energie
50%

Wir gehen bewusst mit Primärenergieträgern wie Steinkohle, Erdöl, Erdgas, Holz und Kernbrennstoffen um. Ein ressourcenschonender Einsatz bedeutet für uns nach Möglichkeit die Verwendung von regenerativen Energien wie Wasserkraft, Windenergie, solare Strahlung, Erdwärme, Biogas und Bioethanol. Wir streben die Umsetzung einer umweltpolitischen Konzeption gerichtet auf eine vollständige Einsatzvermeidung von Energien an. Auch achten wir sorgfältig auf den Umgang mit Wasser und nutzen Geräte mit niedrigem Wasserverbrauch.

Abfallvermeidung
70%
Mülltrennung und Recycling
0%
CO2-Emission
0%

Mülltrennung, Recycling der Reststoffe, Schad- und Giftstoffverwertung sind in unserem Unternehmen selbstverständlich. Durch verschiedene Maßnahmen versuchen wir einen möglichst geringen Ausstoß von CO2 zu gewährleisten. Dazu gehört grundlegend ein geschärftes Bewusstsein für diese Thematik und weiterführend der sparsame Einsatz des Firmenfuhrparks und der Privatautos, eine gut ausgebaute Infrastruktur und der sinnvolle Einsatz von Maschinen und technischen Geräten.

Icon

Fairbraucher meinen

Kommentare unterstützt durch Disqus